Selina Seifert.

Hallo ihr Lieben,

 

mein Name ist Selina Seifert, ich bin 18 Jahre alt und Schülerin am Elisabeth-Langgässer-Gymnasium in Alzey.

 

Seit meiner Geburt lebe ich in unserer kleinen Gemeinde und bin immer wieder froh und stolz ein Siefersheimer Mädchen zu sein. Ich trete da gerne in die Fußstapfen meiner Mama und meiner Oma. Beide sind auch echte Siefersheimerinnen.  Während meiner Kindheit habe ich am Dorfleben als Kindergartenkind, Grundschülerin, Rennschnecke und Gardetänzerin teilgenommen. Heute freue ich mich über die Feste, die die Menschen im Ort zusammenbringen und über den Zusammenhalt in vielen Bereichen. Zukünftig möchte ich dazu beitragen, dass das Leben in Siefersheim weiterhin lebenswert ist.

 

Aus welchen Gründen möchte ich 2019 für den Gemeinderat kandidieren?

 

Erstens ist mir, wie bereits erwähnt, der Zusammenhalt zwischen Jung und Alt in Siefersheim sehr wichtig. Ein angenehmes und freundliches Miteinander zeichnet unsere Gemeinde aus und soll auch zukünftig erhalten bleiben.

 

Zweitens möchte ich auch der Ortsjugend eine Stimme geben, um dadurch gleichzeitig frischen Wind und neue Ideen in unsere Gemeinde zu bringen.

 

Drittens liegt mir die Vielfalt der Natur, hier in der rheinhessischen Schweiz, am Herzen.  Erst wenn man im Sommer von Winzeralm, Biggsestick, Höllberg oder Martinsberg auf unser Örtchen hinunterschaut, erkennt man die wahre Schönheit von Siefersheim. Ich denke einige von Ihnen kennen genau dieses Gefühl und Sie sind hoffentlich auch der Meinung, dass man diese Idylle unbedingt aufrechterhalten sollte.

 

Eure Selina